2. Samsonite Turnier bei bestem Sommerwetter

Die Samsonite Club Tour wird das zweite Jahr im Golfclub am Deister durchgeführt und ist inzwischen fester Bestandteil des Wettspielkalenders. Pfingstmontag fand nun das zweite Turnier in diesem Jahr statt. Erfreulich war, dass fast alle Qualifikanten des Regionalfinales 2016 aus unserem Club teilnahmen.

 

Besonders begrüßt wurde aber unser Finalteilnehmer, der gerade erst aus der Dominikanischen Republik zurückkam. Dirk Rosseburg erzielte in seiner Handicap-Klasse einen hervorragenden 4. Platz, knapp an dem Siegerpodest vorbei. Dies ist Motivation für alle, denn die Sieger der Regionalfinale werden im Juni 2018 auf Mauritius spielen.

Die Ergebnisse waren am Pfingstmontag allerdings trotz bester Wetterverhältnisse (Weiß-blauer Himmel, super gepflegte Grüns, leicht über 20° und nur eine leichte Brise) durchwachsen. Es gab nur drei Unterspielungen. Die Sieger lauten:

Brutto Damen: Christa Düber (19 Punkte)

Brutto Herren: Peer Bastian Duensing (29 Punkte)

Netto Klasse A:         Jakob Wiemar, GC Salzgitter (40 Punkte)
                                Jörg Duensing (34 Punkte)
                                Harald Holzapfel (33 Punkte)

Netto Klasse B:         Gisela Bremer (37 Punkte)
                                Matthias Rose (35 Punkte)
                                Elke Raphael (34 Punkte)

Netto Klasse C:        Detlef Mentel (38 Punkte)
                                Dorothee Gerighausen (35 Punkte)
                                Rüdiger Schwertz (35 Punkte)

Das dritte und letzte Samsonite Turnier findet am 8. Juli statt. Es ist die letzte Chance Punkte für für das Regionalfinale zu sammeln.   tk