Jungsenioren gewinnen souverän ersten Spieltag mit 8 zu 1

Am 01.06.2018 haben die Jungsenioren des Golfclubs am Deister ihren ersten Spieltag 2018 absolviert und souverän mit 8 zu 1 gegen Wissmannshof III gewonnen. Nachdem dem Abstieg im letzten Jahr aus Liga 8 sind die Jungsenioren mit neuer Kraft in der Liga 9 gestartet. Dazu wurde im Winter in der Halle in Lauenau mit dem Video System am Schwung gearbeitet und seit Ende März jeden Mittwoch mit Jeremy Smith trainiert.

Gespielt wurde auf der Anlage des Golfclubs Salzgitter. Der Platz war trotz der vorangegangenen Trockenheit in einem sehr guten Zustand. Die einzelnen Bahnen sind abwechslungsreich, aber fair und fordern an einigen Bahnen aufgrund von Baumbestand exaktes Spiel.

Von der Spielstärke auf dem Papier waren wir etwas im Vorteil, nur hat das Lochspiel seine eigenen Gesetze. Am Vormittag wurde im Klassischen Vierer gespielt und wir mussten an der weit entfernten 10 starten. Hier traten als Team N. Obermeyer/L. Mühlnikel, J. Brose/ M. Rose und A. Jeworutzki/C. Klug an. Die Matches waren hart umkämpft. So mussten sich Obermeyer/Mühlnickel am 18 Loch mit 1 auf 0 geschlagen geben, obwohl sie zwischenzeitlich ein 6 Punkterückstand wettmachen konnten. Brose/Rose haben 2 auf 1 und Jeworutzki/Klug mit 1 auf 0 ihre Matches für sich entscheiden können.

Nach einer kurzen Mittagspause gingen wir mit einem 2 zu 1 in den Nachmittag. Hier haben wir souverän unsere Matches gespielt und alle Einzel gewonnen:
N. Obermeyer      6 auf 5
J. Brose              6 auf 5
J. Duensing         1 auf 0
L. Mühlnikel         2 auf 1
D. Rosseburg      2 auf 1
M. Rose              5 auf 4

Dank dieses Sieges spielen die Jungsenioren des Golfclubs am Deister am 30.06.2018 in Munster um den Aufstieg gegen die Mannschaft Rheden III.  mr