AK50 Herren steigen auf!

Am Wochenende vom 18.-19. August trat unsere AK50 Herrenmannschaft bei den GVNB-Landesmannschafts-meisterschaften im GC An der Göhrde an. Die Einspielrunde am Freitag deutete bereits auf schwierige Platzverhältnisse hin. Nicht nur die allgemeine Trockenheit hinterließ sehr deutliche Spuren und knochenharte Fairways, es gab fast auf jeder Bahn Schäden durch Dachse, die nach Würmern gesucht hatten und dabei die Grassoden regelrecht abschälten. Auf mehreren Grüns fanden sich größere durch Krähen malträtierte Flächen. Besserlegen war hier Gott sei Dank angesagt.

Am Sonnabend, dem ersten Wettspieltag wurde klassischer Vierer als Zählspiel gespielt und wir lagen mit nur 12 Schlägen hinter der führenden Mannschaft aus Sieben Berge. Für den Sonntag standen sechs Einzel als Zählspiel an und wir hatten uns eine Aufholjagd vorgenommen, ahnten aber nicht, dass die Führenden einen weiteren Single Handicaper als Ersatzspieler starten  lassen würden. Am Ende blieb es dabei und unsere Herrenmannschaft belegte den guten 2. Platz und darf nächstes Jahr eine Gruppe höher starten.

tk