Silber Kurs

 

... der Führerschein zum Golfspielen!

Nachdem ihr im Bronze-Kurs die Basis der einzelnen Schlagtypen gelernt habt, soll dies verfeinert und erweitert werden. Es kommen die Schlagtypen: Bunker, High-Rough, Schräglagen und variable Trainingsformen hinzu. Hier benötigen wir eine hohe Konstanz, um auch auf schwereren Golfanlagen Spaß zu haben. Die Silber-Prüfung ist gleichzeitig die "Platzreife" des Deutschen Golf Verbandes.
Da dieses eine der wichtigsten Entwicklungsphasen eines Golfers ist, sollte man sich Zeit nehmen. In der Regel benötigt man 3-4 Monate für diesen Kurs (das hängt aber stark von Vorkenntnissen ab).

Nach Abschluss des Silber-Kurses ist man in der Lage, auf jeder Golfanlage der Welt zu spielen. Die Golftechnik sollte nicht nur Länge produzieren, sondern vor allem auch körperschonend sein. Ein Wechsel zwischen den Schlagtypen auf dem Platz gehört jetzt zur Routine.

 

Ihr Golf Park am Deister

Was gibt es zu beachten?

Treffpunkt ist unser Golf-Trainings-Center direkt an der Hannoverschen Straße. Sobald ihr von der Hauptstraße runter seid, folgt einfach den Schildern zur "Range".

Für den Kurs sind Vorkenntnisse notwendig, entweder die Teilnehme an einem unserer Bronze-Kurse oder einem ähnlichen Kurs mit 6 oder mehr Stunden.
Wenn ihr euch nicht sicher seid, sprecht uns einfach an, wir beraten gern und sorgen dafür, dass ihr immer im richtigen Kurs seid.

Für die Auswahl der Bekleidung haben wir klare Grundsätze:
 

  • festes Schuhwerk (keine Ledersohlen oder Absätze), am Besten sind Turnschuhe
  • Wetterentsprechende Bekleidung (es bleibt ein outdoor-Sport)
  • keine Smokings, Badehosen, Bikinis oder Jogginganzüge